Stammbaum Hawlitschek,Havlicek,Wania,Vana,Czepa,Parfum Miniaturen, Solids

     

 

Matchabelli Prince, Gueorgui Vassilievitch

 

kam im Jahr 1921 als gregorianischer Botschafter nach Italien und heiratete die italienische Schönheit Norina Gilli.

In einigen Biographien wird geschrieben, er habe in Deutschland Chemie studiert.

Im Jahr 1924 wanderten die Matchabelli´s nach Amerika aus.

1926 begannen sie, Parfum´s herzustellen. Es heisst, viele der Duftrezepturen wurden nach Rezepten von

Matchabelli´s Großmutter komponiert.

Norina Matchabelli soll den ersten Flakon entworfen haben, auf dem sich schon die durch die Revolution in Georgien

für Prince Matchabelli für immer verlorene Krone wiederfand.

Diese Kronen-Flakons dominierten seine Designs. Der Verkauf seiner Düfte war äusserst erfolgreich.

 

1954 verschenkte General Motors in Zusammenarbeit mit dem Prince

zur Einführung des Chevrolet´s weit über 1 Million Windsongflakons in Chevrolet-Werbeverpackungen.

Diese extrem erfolgreiche Werbeidee war wohl das erste Mal, dass für den Verkauf

eines typisch "männlichen" Artikels ein typisch "weibliches" Giveaway verschenkt wurde.

 

1933 wurden die Matchabelli´s geschieden; der Prince starb in 1935.

 

 

 

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli, Prince

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli

Matchabelli